transport

Die Suche nach alternativen Ausstellungsorte so nahe wie Sie Ihren lokalen Schale von Joe

Selbst die erfolgreichsten Künstler haben Grenzen, wenn es um ein breites Publikum erreicht durch Galerie-Shows kommt. Galerien existieren so wenig eigene Welten, die eine bestimmte Art von Menschen, in der Regel diejenigen, die in der Kunst oder einer höheren sozialen Schicht gebildet werden gewinnen. Während Galerie Ausstellungen sind wichtig für den Aufbau einer Reputation und machen Umsatz, sich allein auf der Galerie zeigt kann sehr einschränkend aufstrebenden Künstlern. Allzu oft lassen Künstler ihre Werke in Speicher, in dem niemand kann sie sehen, während sie für eine andere Show oder befassen sich mit anderen Ablehnungsschreiben beantragen.

In den vergangenen zehn Jahren haben junge Künstler wirklich damit begonnen, aus dem traditionellen Galerie Einstellung für die Anzeige von ihrer Kunst zu verzweigen. Stattdessen werden sie Alternativen Ausstellungsorte gesucht. Oft ist ein Ausstellungshaus so nah wie der nächste Ort, um eine Tasse Joe bekommen. Ja, Cafés eines der besten Orte, um Ihre Kunst zu zeigen.
Aussteller auf Coffeeshops hat eine Menge Vorteile, die Galerien nicht. In erster Linie, ein Café zieht eine viel vielfältigen Kundenkreis als eine Galerie. In einem einzigen Café, findet man oft Studenten, Geschäftsleute, Hausfrauen, Rentner, Arbeiter, ein paar Penner, und eine Reihe von Ethnien, Altersgruppen und Hintergründe. Selten wird eine Kunstgalerie zu gewinnen all diese Leute. Selbst die Menschen, die Lust haben, Galerie Shows besuchen können nicht immer so zu tun. Galerien halten ungewöhnlichen Zeiten, die nicht angenehm für die meisten sind. Coffee-Shop, gibt es eine viel höhere Wahrscheinlichkeit, dass Interessenten haben die Möglichkeit, Ihr Kunstwerk zu sehen.

Viele Künstler lehnen die Idee der Cafeteria Kunstausstellungen, weil sie glauben, dass sie ihren Ruf als ernsthafter Künstler zerstören. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass ein Sammler wird sich gegen Sie zu halten, dass Sie eine Ausstellung in einem lokalen Coffee-Shop, nicht nur in angesehenen Galerien hatten. In den meisten Fällen dienen die Cafeteria Ausstellungen als Sprungbrett zu bekommen Galerie zeigt. Durch den Erwerb lokale Belichtung und den Aufbau einen Namen für sich selbst, ist ein Künstler eher angebotenen Shows und haben eine bessere Teilnahme, wenn sie auftreten.

Cafeteria Kunstausstellungen sind eine symbiotische Beziehung zwischen dem Shop-Betreiber und Künstler. Der Künstler erhält Belichtung und Änderung an seine / ihre Arbeit zu verkaufen. Der Shop-Betreiber erhält freie Arbeit in der Werkstatt stellen und baut sich einen guten Ruf für die Unterstützung der lokalen Kunstszene auch. Einige Café-Besitzer einen Prozentsatz aller Verkäufe, die über den Shop Ausstellung auftreten werden. Sind in einer viel besseren Ort, um über das, was diese Provision Prozentsatz wird jedoch verhandeln Künstler – etwas, was nicht mit Galerien ist immer möglich.

Wenn Sie ein Künstler auf der Suche nach Exposition sind, ist es wichtig zu erkennen, dass Coffee-Shops sind nicht zu setzen, eine Aufforderung für Künstler. Wenn Sie Coffee-Shop zeigen wollen, nur zu finden: Coffee-Shop, die Sie mögen und fragen Sie nach einer Show.